Stress-Test für Europas Banken gefordert

US-Finanzminister Timothy Geithner möchte seine europäischen Partner offenbar zu einer Art Stress-Test für Finanzinstitute drängen.

Die Stress-Tests für europäische Banken müssten allerdings anders gestaltet werden als jene, die die US-Behörden im Frühjahr 2009 für amerikanische Institute angeordnet hatten, um deren Krisenfestigkeit zu überprüfen.
Schließlich verfüge Europa nicht über einen ähnlich großen Bankenrettungsschirm wie die US-Regierung mit dem Programm Tarp in Höhe von 700 Milliarden Dollar, sagte ein Mitarbeiter des US-Präsidialamts dem Sender CNBC.
Geithner trifft diese Woche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und EZB-Präsident Jean-Claude Trichet dabei soll das Thema Stress-Test der europäischen Banken besprochen werden.

Die spanische Regierung hatte am Wochenende die regionale Sparkasse CajaSur verstaatlicht und damit Sorgen verstärkt, die Bankenkrise in Europa könnte sich ausweiten. Die Verunsicherung über das Ausmaß der Probleme im Finanzsektor zog heute weltweit die Aktienmärkte erneut in die Tiefe.

Geschrieben von thomas am 25. Mai 2010 | Abgelegt unter Banken | Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert.