Ergebnisse des Stresstests

Die gestressten Anleger müssen sich noch bis Freitag gedulden, dann sollen die Ergebnisse der Stresstests für die europäische Banken bekannt gegeben werden.
Allerdings auch erst nach Börsenschluss am Freitag.

Der europäische Bankenregulierer (CEBS) wird um 18.00 Uhr eine Mitteilung mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse auf aggregierter Basis veröffentlichen.
Zusätzlich werden in einem Begleittext Schlussfolgerungen aus dem Härtetest für die Widerstandsfähigkeit des Bankensektors gezogen werden.
Ab 18.00 Uhr werden demnach zudem die an den Tests beteiligten Banken oder die nationalen Aufsichtsbehörden auf ihren Webseiten separat über die Ergebnisse informieren.

Um 18.30 Uhr wird CEBS eine nach Ländern aufgeschlüsselte Gesamtschau der Ergebnisse anbieten.
Um 19.00 Uhr folgt eine Pressekonferenz des Bankenregulierers in London.

91 Banken wurden von CEBS dem Stresstest unterzogen, darunter auch 14 deutsche Kreditinstitute.
Nach ersten Informationen haben aber alle deutschen Banken den Strestest bestanden, obwohl neben den spanischen Sparkassen und den grichischen Banken auch die Postbank als Wackelkandidat gilt.

Geschrieben von thomas am 19. Juli 2010 | Abgelegt unter Banken | Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert.