Goldpreis bald bei 2000 Dollar ?

Seit Wochen dümpelt der Preis für die Unze Gold um die Marke von 1600 Dollar, doch das 2. Halbjahr ist häufig eine gute Zeit für steigende Goldpreise.
Vieles spricht dafür, dass wir auch dieses Jahr wieder steigende Notierungen sehen werden.

Da ist zu einem die Charttechnik, der Goldpreis befindet sich bereits in der Wiederstandszone zwischen 1600 und 1650 Dollar.
Heute aktuell bei 1614 Dollar.

chart goldpreis 1 Jahr

Sollte dem Gold der Sprung über die Marke von 1650 Dollar gelingen, wäre der Weg nach Norden frei.

Weitere Gründe für einen steigenden Goldpreis ?

Aber es gibt auch fundamentale Gründe, die für steigende Preise sprechen.

An erster Stelle die weitere Geldpolitik der Notenbanken.
Die amerikanische Wirtschaft kommt nicht richtig in Schwung und die US-Notenbank Fed wird daher mit weiteren Geldspritzen versuchen die Wirtschaft anzukurbeln.
Das bedeutet die Konjunkturhilfen werden Vorrang vor der Preisstabilität bekommen, die Notenbank also eine höhere Inflation tolerieren.
Das wiederum wird die Attraktivität von Gold als Inflationsschutz vergrößeren.

Auch die EZB wird  nachziehen um die Konjunktur in Europa anzukurbeln, zusätzlich glauben viele Experten, dass die EZB weiter Staatsanleihen kaufen wird.
Alles Punkte die für eine inflationäre Tendenz sprechen und den Goldpreis weiter treiben werden.

Hinzu kommt die Unsicherheit wie es mit dem Euro weitergeht, daher wird es kaum zu größeren Verkäufen beim Gold kommen,
auch die Zentralbanken sind kaum bereit sich von ihrem Gold zu trennen.
Das zeigen auch die jüngsten Zahlen der Bundesbank, die Bundesbank hortet einen Goldschatz von 3400 Tonnen und ist damit einer der größten Goldbesitzer der Welt.

Ein weiterer Grund für ein gutes 2. Halbjahr für Gold ist Indien.
In Indien beginnt im Dezember die Hochzeitssaison und dort ist es Tradition zur Hochzeit Goldschmuck zu verschenken, was die Nachfrage weiter ankurbeln wird.

Alles gute Gründe die für einen steigenden Goldpreis sprechen.

Geschrieben von thomas am 17. August 2012 | Abgelegt unter Banken | Kommentare deaktiviert

Kommentarfunktion ist deaktiviert.