Stresstest schlecht für deutsche Banken

Sollen die Stresstests für europäische Banken offen gelegt werden oder nicht ?

Während insbesonderer die Banken aus den südeuropäischen Ländern dafür sind einen Stresstest zu veröffetnlichen sperren sich die deutschen Banken dagegen.
Ist es ein Bluff der Banken aus den schwächelden Euroländern oder stehen sie wirklich so gefestigt da ?
Fakt ist, dass gerade die Banken aus den bei den Kapitalanlegern in Ungnade gefallenen Spanien dafür sind die Ergebnisse öffentlicht bekannt zu geben.
Spanien plant nach US-Vorbild die Veröffentlichung der Stresstests, um anhaltende Spekulationen über eine Schieflage des Landes auszuräumen.

Die deutschen Banken dagegen sperren sich vor einer Veröffentlichung.
Sie fürchten, eine Veröffentlichung der Finanzlage einzelner Institute oder Länder bringe manche Geldhäuser in Bedrängnis und könnte eine Panik am Kapitalmarkt auslösen.
Welche Kreditinstitute in Deutschland werden das denn sein, die eine Panik auslösen könnten ?

Geschrieben von thomas am 16. Juni 2010 | Abgelegt unter Banken | 2 Kommentare

2 Kommentare zu “Stresstest schlecht für deutsche Banken”

  1. Ingaam 25. Juni 2010 um 19:46 Link zum Kommentar

    Kann mir schon vorstellen, dass die Veröffentlichung für Unruhe sorgt. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Da ist übrigens nen kleiner Vertipper: “öffetnlicht”

  2. thomasam 25. Juni 2010 um 21:30 Link zum Kommentar

    berichtigt, danke